Schützenfest 2020...

…unter dieser Überschrift hätten wir normalerweise, wie in jedem Jahr, die Majestäten aufgeführt, einige Besonderheiten genannt und schöne, lustige und originelle Bilder veröffentlicht.

 

Aus bekannten Gründen ist jedoch alles anders gekommen als geplant und so war bereits früh klar, dass die Schützenfest-Saison 2020 nicht unbedingt ein Kassenschlager werden würde.

 

Ansätze um dem Frust entgegenzuwirken gab und gibt es viele. Das reicht vom virtuellen Gelage, über den Spielmannszug-Übungsabend im Vorgarten bis hin zum Drive-In Schützenfest. Aber irgendwie sind all diese Maßnahmen auch nur eine schlechte Kopie des Originals. Und so haben wir uns vom KKS Baven dazu entschlossen, einfach stinkfaul zu sein und nichts, aber auch rein gar nichts zu unternehmen, unser Schützenfestwochenende zu ignorieren und uns zuhause mit wichtigeren Dingen, wie Unkraut zupfen oder Socken bügeln abzulenken.

Da hatten wir jedoch unsere Rechnung ohne den König? gemacht...

 

Der König gibt einen aus!

 

Bei einem normalen Schützenfest in Baven hört man diese Worte üblicherweise des öfteren und sie sind ein eindeutiges Zeichen für jeden, sich zeitnah an die Tränke oder die Grillbude zu begeben, um seiner Pflicht nachzukommen und des Königswillen folgend, Gerstensaft oder Frittiertes zu verzehren. Jetzt haben wir ja keinen König 2020, aber immer noch einen König 2019 und weil dieser König immer noch amtierender König und ein guter König und ein pflichtbewusster König ist und er seinen Hofstaat am

Nicht-Schützenfestwochenende nicht leiden sehen mag, rief er kurzerhand eine eigene Veranstaltung aus.

 

Jetzt mag der ein oder andere natürlich sagen: „Ja aber Veranstaltungen sind doch derzeit verboten!?“ Das ist auch korrekt, nur hatte sich hier König Jörg der Gelernte einen (Achtung Anglizismus) Workaround ausgedacht. Unter Einhaltung gängiger Abstands- und Hygieneauflagen empfing er am eigentlichen Schützenfest-Samstag zwischen 14 und 20 Uhr nach vorheriger Terminabsprache nacheinander Kleingruppen, um diese mit Getränken und Bratwurst in Eigenregie zu verköstigen. Um das Schützenfestgefühl besser zu transportieren, wurden hierbei alle Teilnehmer um die Bezahlung des Verzehrten sowie eine kleine Spende gebeten. Jedoch nicht um dem König zu spontanem Reichtum zu verhelfen! Wie bereits erwähnt, ist er ein Mann des Volkes und wenn das Leid des älteren Teils des Hofstaates durch Genussmittel gelindert ist, kommt König Jörg ganz nonchalant mit einem: „Getränke und Essen hab' ich doch gesponsert, das Geld ist zu 100% für die Jugendgruppe!“ um die Ecke. Jüngerer Hofstaat auch versorgt und nebenbei Spaß gehabt!

Ein echter Philanthrop dieser alte, neue König.

 

Bei der Übergabe des Erlöses, an unsere Jugendleiter Karl Heinz und Ines, staunten die beiden nicht schlecht über die Schnapszahl in der Sparbüchse. 333,- Euro hatten die „Alten“ für die „Jungen“ erarbeitet und da kann man nur sagen, Hut ab vor so viel Einsatz und danke Jörg für das gelungene Nicht-Schützenfest 2020!

 

 

Unserem König Jörg, dem edlen Spender, ein dreifaches GUT SCHUSS!


ACHTUNG !

ACHTUNG !

 

Der üblichen Vorgehensweise zur Pandemieeindämmung folgend,

bleibt unser Schützenhaus mit sofortiger Wirkung geschlossen!

 

Bis auf Weiteres

finden kein Schießbetrieb und keine Veranstaltungen statt!

 

Sobald die Regelungen zur Ausübung von Indoor Sportarten

gelockert werden, werden wir euch entsprechend informieren,

wie es bei uns mit dem Schießbetrieb weitergehen wird.

 

Grundsätzlich richten wir uns hierbei nach den

Vorgaben des NSSV sowie des KSV Celle!

 

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen, dass die Krise bald überstanden ist

und wir alle schnellstmöglich wieder den Schießbetrieb aufnehmen können.

 

Bleibt gesund und lasst euch nicht verrückt machen.

 

Liebe Grüße

Euer KKS Baven


Warum der KKS Baven UNSER VEREIN ist,...

...und warum Du ein Teil davon werden solltest.

 

Oft ist die Entscheidung einem Verein beizutreten eine Schwierige.

Wir vom KKS Baven möchten Dir jedoch einmal aufzeigen, warum es sich lohnt ein Mitglied unseres Traditionsvereins zu werden.

 

GEMEINSCHAFTLICH: Wir haben seit der Gründung, generationsübergreifend, etwas aufgebaut und über viele Jahrzehnte erhalten. Ein eigenes Schützenhaus, eine gute finanzielle Situation, ein funktionierender Vorstand und regelmäßiger Schießbetrieb zeigen, dass man sich hier untereinander hilft und niemand allein gelassen wird. Ganz getreu unserem Motto: Vereinte Kraft, Gutes schafft!

 

TOLERANT: Bei uns darf Jeder mitmachen! Ungeachtet seiner finanziellen oder körperlichen Situation, Orientierung oder Einstellung, solange sich diese mit gemeinschaftlichen, rechtsstaatlichen und demokratischen Werten vereinbaren lassen. 

 

UNGEZWUNGEN: Wir fördern Profis, Amateure, Anfänger, Neugierige und Inaktive. Bei uns herrscht kein Zwang und es gibt keinen Drill. Jeder darf frei entscheiden ob und wann er zu Übungsabenden, Wettkämpfen oder Veranstaltungen erscheint. Der Erwerb der Schützenkleidung ist ebenfalls keine Pflicht!

Trotz aller Freiheiten sind wir dennoch,...

 

TRADITIONSBEWUSST: Wir sind Baven verbunden und somit auch ein Stück weit verpflichtet. Wir nehmen am Ortsleben teil und pflegen Partnerschaften mit der Dorfgemeinschaft und der freiwilligen Feuerwehr. Wir organisieren öffentliche Veranstaltungen und halten uns bei offiziellen Terminen an die Kleiderordnung und Etikette.

 

MODERN: Der KKS Baven ist trotz seiner fast 100 jährigen Geschichte kein verstaubter, altmodischer Haufen. Unser Schützenhaus ist renoviert, hell, einladend und größtenteils Barrierefrei. Die Sportanlagen und -geräte sind gepflegt und auf dem Stand der Technik. Bei uns herrscht eine ruhige, gelassene und konzentrierte Atmosphäre in der Jeder die Möglichkeit bekommen soll seinen Sport auszuüben und/oder soziale Kontakte zu pflegen.

 

NAH: Unser Schützenhaus liegt gemütlich am Ortsrand und ist problemlos zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Ausreichend Parkplätze sind natürlich trotzdem vorhanden.

 

GÜNSTIG: Unser Jahresbeitrag beträgt lediglich 80,- € für Erwachsene ab dem 21. Lebensjahr. Hierin inbegriffen ist die Nutzung aller Vereinswaffen, Munition für Luftdruckwaffen und evtl. Startgelder für Wettkämpfe.

 

UND SONST SO?: Wir sind nicht nur "alte" Herren! Wir haben eine eigene Damengruppe und eine große Jugendgruppe. Somit sollte für jeden etwas dabei sein. Komm einfach vorbei und sprich uns an.

 

Wir freuen uns darauf vielleicht auch Dich bald als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Viele Grüße

Dein KKS Baven

 

Anmerkung: Der Einfachheit halber haben wir uns erlaubt, den Text ausschließlich in männlicher Form zu verfassen. Selbstverständlich sind hiermit ALLE Geschlechter angesprochen!


Wir sind auch auf Facebook zu finden.

Hier versuchen wir vor allem kurzfristige Termine und Infos zu veröffentlichen.


Seit Ende 2017 stellen wir unseren Schiessstand der Kyffhäuser Kameradschaft Müden Örtze e.V. zur Verfügung, da diese Ihren alten Stand räumen musste. Auch hier finden die Übungsabende zeitgleich mit denen des KKS Baven, jeden Dienstags ab 19 Uhr statt.

Bildquelle: http://www.kyffhaeuserbund-rlp.de